All posts by Sina Gill

Arbing School Kamobo – Kick-Off!

Kamobo ist ein kleiner Ort in Kenia und Standpunkt unseres neuen Projekts „Arbing School Kamobo.“  In Kooperation mit dem jungen Team von „Arbing Meets Afrika“ soll hier eine Schule für Kinder aus unteren Einkommens- schichten errichtet und betrieben werden. Wir von Architektur ohne Grenzen Austria werden bei der Planung der Bauphasen unterstützen und bei der

Haus Amadou: Erster Schritt- Renovierungskonzept.

Das in die Jahre gekommene ehemalige Wiener Zinshaus ist heute eine von der Caritas betriebene Notunterkunft für obdachlose AsylbewerberInnen und MigrantInnen. Neben der Grundversorgung etablierte sich im Laufe der Zeit ein vielfältigeres Angebot an Hilfen in Form von längerfristigen Betreuungen, welche zusätzlich die Integration der BewohnerInnen anstrebt. Mit diesem Ziel vor Augen haben es sich

Treffpunkt: Macondoplatz!

Ein kurzer Rückblick: Macondo ist die älteste und größte Flüchtlingssiedlung Wiens. Da die Bewohner teils auf engstem Raum zusammenleben, ist der öffentliche Freiraum ein willkommener Zufluchtsort, wenn einem in den eigenen vier Wänden mal die Decke auf den Kopf fällt. Um den öffentlichen Raum tatsächlich zu einem solchen Ort der Erholung und Abwechslung zu machen,

Bauaktion Macondo

Am Wochenende wurde am Macondoplatz wieder fleißig gebaut! Eine Sitztribüne soll die bereits gebaute Möblierung ergänzen und eine vielfältigere Nutzung des Platzes fördern. Am Freitag und Samstag wurde von unserem Macondo-Team mit Verstärkung durch die BewohnerInnen zunächst die Unterkonstruktion errichtet. Nächstes Wochenende folgt die Holzverkleidung. Am Samstag, den 07.07. wird die Fertigstellung mit einem Grillfest