Projektstart

Projektstart mit AoGA

  1. PROJEKTANFRAGE

 

Trage deine Projektidee an AoGA heran und teile uns mit, wobei wir behilflich sein können.

2. ERSTGESPRÄCH

 

Wir vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch um die Projektidee und wichtige Rahmenpunkte zu besprechen.

   3. PRÜFUNG DES PROJEKTES DURCH AoGA

 

Wir sammeln alle verfügbaren Informationen um zu prüfen, ob das Projekt unseren Vereinsgrundsätzen entspricht.

  4. MEMORANDUM OF UNDERSTANDING

 

Eine Vereinbarung zwischen dem Projektpartner und AoGA über wichtige Rahmenpunkte der Zusammenarbeit stellt einen reibungslosen Projektablauf sicher.

  • Sandbank

    Unsere Vision ist es, den temporär Heimatlosen, die nicht durch das natürliche soziale Netz aufgefangen werden können, so schnell wie möglich einen Rückzugsort zur Verfügung zu stellen. Dabei so Read More

    Haus Amadou

    Das Haus Amadou, ein von der Caritas betriebenes Wohnheim, bietet seit 1992 obdachlosen AsylwerberInnen und MigrantInnen einen Zufluchtsort. Dort leben sie in unterschiedlich großen Wohngemeinschafte Read More
  • Macondo*

    Macondo ist die älteste und größte Flüchtlingssiedlung in Wien. Hier werden Starterwohnungen an Flüchtlinge aus allen Nationen und Kulturen vergeben. Durch eine längerfristige Kooperation mit de Read More

    Melut Südsudan

    In Zusammenarbeit mit der lokal verankerten NGO Miakwadang haben wir von Architektur ohne Grenzen Austria als ersten Schritt ein Konzept für das Office und die Unterbringung für NGO MitarbeiterInnen Read More